tel./fax. 00 48 91 383 28 28
mobile +48 602 47 37 47
reetdächeraus natürlichen Rohstoffen
zurück

technologie

 

Wie bauen wir?
 
Als im Entwerfen der Schilfrohrdächer spezialisierte Profis sorgen wir insbesondere für die richtige Ausführung jedes Prozessschrittes. Somit erfüllt das Strohdach ihre Funktion über lange Jahrzehnte.
 
Bei der Schilfrohrverteilung auf dem Dach prüfen wir genau, dass jedes Bündel einen Durchmesser von 60 cm hat. Anschließend zerschneiden wir es so, dass der Baustoff auf Latten gleichmäßig verlegt ist. Wir stampfen das Schilfrohr ein, geben ihm die optimale Form und befestigen es an Latten.
 
Wir achten besonders auf den richtigen Abstand zwischen der Wand und dem Strohdach. Nur ein richtiger Abstand verhindert wirksam die Entstehung von feuchten Stellen. Dort, wo es mehr Wasser gibt, vergrößern wir die Stärke des Strohdaches.
 
Beim Bau unserer Schilfrohrdächer achten wir auch darauf, dass der Neigungswinkel des Daches bei immer größerer Strohdachstärke kleiner sein sollte. Dieses Prinzip stellt sicher, dass das Wasser vom Dach sofort nach dem Niederfall abfließt.
 
Unsere Strohdächer charakterisieren sich mit einer ungewöhnlichen Beständigkeit und Dichtheit, was u.a. der genauen Ausführung jedes Prozessschritts zu verdanken ist.
 
Wartung
 
Das von uns gebaute Strohdach benötigt als einzige Dacheindeckung keine Wartungsmaßnahmen. Der Dachbesitzer muss sich nur um die Entfernung von Blättern, Zweigen und Moss vom Dach kümmern. Den Rest macht für ihn die Natur: das Schilfrohr altert auf natürliche Weise.